Montag, 24. September 2012

Rohe Sitten - ein Experiment

Angeregt durch Gespräche mit meinem Cousin und meine generelle Neugierde hatte ich schon länger die Idee im Kopf, mich mal eine Zeit lang ausschließlich roh vegan zu ernähren. Wie der Zufall es will, fange ich morgen damit an. Mein Brot- und Aufstrichverbrauch haben perfekt kongruiert, so dass derzeit nichts mehr angebrochen ist. Kartoffeln und Salzstangen befinden sich in diesem Moment in der Verwertung.
Somit schmeiße ich mich morgen direkt ins kalte Wasser und gehe vor der Arbeit fleißig einkaufen. Ich bin sehr gespannt, wie es sich mit meinem Hunger und der Leistung beim Sport verhält. Samstag ist ein Wettkampf über 10km angesetzt.
Eine Woche soll das Vorhaben definitiv dauern. Danach folgt hier ein Bericht. Tägliche Updates zu diesem Projekt werden auf dieser Facebook-Page fest gehalten.
Stay tuned!

- Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat es gemacht. -

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen